HERBSTMEISTER

SVS II – TGV Dürrenzimmern II 1:0

Ausgetragen wurde die Begegnung auf dem neu verlegten Kunstrasenplatz Leingarten, nachdem das Spiel vorherige Woche bereits wetterbedingt abgesagt werden musste. Die Partie begann eigentlich optimal für den SVS II. Bereits in der 2′ Spielminute dezimierte der Gast sich durch eine Notbremse auf 10 Mann. Allerdings sah man dem SVS in den ersten 45 Minuten die Überzahl nicht an. Gegen laufstarke und vor allem körperbetont und aggressiv auftretende Gäste taten sich unsere Jungs wie bereits die letzten Partien schwer. Bereits nach 34 Minuten musste Philipp Schlienz verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Dadurch kam Philipp Matyssek zu seinem Kreisliga B-Debüt. Mit einem gerechten 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVS II mehr spielerische Elemente in ihr Spiel einzubauen. Gegen tief stehende, aber auch zunehmend erschöpfte Gäste waren dennoch Chancen rar. Nach 61. Minuten der nächste verletzungsbedingte Ausfall. Maurizio Consalvo wurde durch Tim Haiges ersetzt. Die Entscheidung brachte ein Foulelfmeter, herausgeholt durch Tim Haiges. Jan-Philipp Hessert verwandelte sicher (75′). Bis zum Schlusspfiff lies unser SVS II nichts mehr anbrennen und konnte sich nun auch einige weitere Chancen erspielen, lies diese aber ungenutzt.

Mit dem 12 Sieg im 14. Spiel sichert sich unsere 2. Mannschaft somit den Herbstmeistertitel in der Kreisliga B. Für den weiteren Saisonverlauf ist dieser Titel irrelevant, für die Moral dieser jungen Mannschaft aber sehr bedeutend. Nach einer konzentrierten Vorbereitung heißt es in der Rückrunde die Tabellenführung zu verteidigen.

Aufstellung SVS II:

Bartl, Wittmann, Geng, Poick, Celik, M. Frank, Hessert, Michna, M. Consalvo, Weber, Schlienz

Bank: Matyssek, Roth, Haiges, Inanc

Tore:

1:0 Hessert (75′)

 

Spielberichte:

http://fussball-schluchtern.de/event/sv-schluchtern-2-2/

http://www.fussball.de/spiel/sv-schluchtern-ii-tgv-duerrenzimmern-ii/-/spiel/0246O1OK9G000000VS54898DVVMASAV2#!/

Leave a Reply