Dämpfer für unsere Zweite

GSV Eibensbach – SVS II 3:1

Der SVS II verschlief fast die gesamte erste Hälfte. Kaum gewonnene Zweikämpfe und zu passives Verhalten sorgten bereits früh für einen Rückstand (4′). Durch fehlende Aggressivität und zu wenig Druck auf die gegnerischen Aufbauspieler konnte unsere Zweite kaum etwas gegen die ausschließlich lang gespielten Bälle der Heimmannschaft aussetzten. Dennoch erzielte man durch Spielertrainer Poick über einen abgefälschten, direkten Freistoß den Ausgleich (28′). So ging man mit einem sehr schmeichelhaften Unentschieden in die Kabine.

In Hälfte zwei dann ein komplett anderer SVS II. Alles was man im ersten Durchgang vermissen lies, wurde nun an den tag gelegt. Man spielte nun endlich Fußball. Davon offensichtlich überrumpelt kam der GSV die erste Viertelstunde nicht aus der eigenen Hälfte. Jedoch versäumte es der SVS II, trotz guter Chancen durch Hessert und M. Consalvo, in Führung zu gehen. Und so kam es, wie es kommen musste. Einmal den Druck vorne abnehmen lassen, ein hoher Ball der Gastgeber, und schon steht es 2:1 gegen den SVS II (65′). Dieser Dämpfer sorgte für einen Knick im SVS-Spiel. Der GSV nutzte dies für Konter, wovon einer in der 80′ Spielminute auch zum 3:1 führte. Schlussendlich auch das Endergebnis.

Dank der Konkurrenz auf den anderen Plätzen steht unsere Zweite weiter mit fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Kreisliga B. Nun heißt es die Erkenntnisse aus der Niederlage zu analysieren und am nächsten Sonntag im GESSMANN-Sportpark um 15:00 Uhr gegen den TSV Botenheim II wieder voll anzugreifen. Den Heimspiele sind Heimsiege!

 

Aufstellung SVS II:

Haiges, Körte, Wittmann, Poick, Ari, Hessert, Michna, M. Consalvo, Schlienz, R. Frank, Novakovic

Bank: Bartl, Bechtel, Inanc, Rath

 

Tore:

1:0 Maneth (4′)

1:1 Poick (28′)

2:1 Maneth (65′)

3:1 Brüning (80′)

 

Links:

http://fussball-schluchtern.de/event/gsv-eibensbach-sv-schluchtern-2/

http://www.fussball.de/spiel/gsv-eibensbach-sv-schluchtern-ii/-/spiel/0246O1P198000000VS54898DVVMASAV2#!/

Leave a Reply